steinzeit2

Am Freitag, den 29.04.2022 reisten wir, die 4. Klassen der HLW-Reutte, im Rahmen des Naturwissenschaftlichen Unterrichts gemeinsam mit unserem Lehrer Mag. Thomas Scharf zurück in die Mittel- und Jungsteinzeit. Begleitet wurden wir von Frau Tamara Ruhland und Herrn Dr. Joachim Pechtl von der Universität Innsbruck. Während eines zweistündigen Vortrags wurde uns die Studie „Letzte Jäger, erste Hirten und Bauern – Die vorgeschichtlichen Wurzeln der Grünlandwirtschaft in der Region Zugspitze – Wetterstein – Karwendel“ näher erläutert. Die von Ihnen durchgeführten Nachforschungen sollen Aufschluss ergeben, wann der zeitliche Übergang von Jäger und Sammler zu einem sesshaften Lebensstil und Ackerbau im alpinen Gelände stattgefunden hat. Zu Ergebnissen gelangten sie mittels sogenannten Prospektionen, das sind Erkundungen und Erfassungen eines bestimmten Gebiets. Uns wurde gezeigt wie man mit einem geschulten Auge, Werkzeuge und deren Überreste, aber auch unter anderem steinzeitliche Feuerstellen in unserer nächsten Umgebung finden kann.

steinzeit3

Doch das ist nicht alles, im Grunde setzt sich dieses Projekt aus drei Teilbereichen zusammen. Ihr erster Schritt war es bereits vorhandene Funde zu analysieren. Anschließend führten Sie die oben erwähnten Prospektionen durch. In ihrem dritten und letzten Schritt leisten sie wertvolle Öffentlichkeitsarbeit und stellen ihre Ergebnisse zum Beispiel an Schulen vor. Eines der Highlights war für uns, als wir die Möglichkeit hatten steinzeitlichen Funde und auch deren Repliken anzusehen und auch anzugreifen. Durch die Erklärungen der zwei Experten konnten wir uns in diese Zeit zurückversetzen und uns vorstellen, wie diese Gegenstände einst Teil des steinzeitlichen Lebens im Alpenraum waren. Abschließend erhielten wir noch eine Einladung, das Forscherteam bei einer Prospektion in der Nähe des Vilsalpsees in Tannheim zu begleiten.
Wir, die 4. Klassen der HLW Reutte bedanken uns für diese spannenden Einblicke und freuen uns schon, wenn wir auf den Spuren der Steinzeitmenschen unterwegs sind.

steinzeit1

Ein Bericht von Franziska Bailom, 4wa

HAK, HAS, HLW und HTL Reutte, die Schulen der Wirtschaft im Außerfern

Please publish modules in offcanvas position.