"Alles Gute in der Welt lebt von den Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht" (Ewald Balser).


Ziel dieses Projekts „Zeit schenken“ ist es, freiwillig, unentgeltlich und regelmäßig in einer sozialen Einrichtung tätig zu sein. Für ein halbes Jahr, von Mitte November bis Mitte Mai stellen die Schülerinnen und Schüler wöchentlich zwei Stunden ihrer Freizeit für ein freiwilliges Engagement zur Verfügung. Dieses Projekt ist eine Kooperation mit dem Freiwilligenzentrum in Pflach, das unter der Leitung von Sieglinde Breuss steht und die Jugendlichen in den jeweiligen Einrichtungen mitbegleitet.
In diesem Schuljahr nutzten acht Schülerinnen und Schüler aus der zweiten und dritten HAK, bzw. der zweiten HLW die Gelegenheit und widmeten ihre „freie Zeit“ caritativen und sozialen Zwecken. Die Bereiche, in denen sich die Schülerinnen und Schüler engagiert haben, waren sehr vielfältig: sie umfassten die Mitarbeit im Kinderhort, in der Bücherei, bei der Jungschar, im Josefsheim oder im Seniorenzentrum zum Guten Hirten
Die Abschlussveranstaltung und die schulübergreifende, feierliche Übergabe der Zertifikate an die fleißigen Jugendlichen fand heuer in der Aula der HLW, unter strengen Hygienemaßnahmen statt.  Dort wurde gemeinsam mit den beiden Direktoren MMag. Werner Hohenrainer und OStR Mag. Dr. Manfred Pfeifer das vorbildliche und herausragende Engagement der Schülerinnen und Schüler honoriert. Vielen Dank an:

Schülerinnen & Schüler Einrichtung Klasse
Eiter Annabell Seniorenzentrum - Guter Hirt 2-HAK
Friedle Anna Kindertagesstätte Josefsheim 2WA-HLW
Kramer Leonie Seniorenzentrum - Guter Hirt 2-HAK
Moll Selina Seniorenzentrum - Guter Hirt 2-HAK
Morent Raphael Bücherei Reutte 2-HAK
Mucha Jakub Jungschar Lechaschau 3-HAK
Reichmann Sarah Jungschar Lechaschau 3-HAK
Simader Dominik Kinderkrippe Mühlmäuse

3-HAK

 

zeit1

zeit2

zeit3

HAK, HAS, HLW und HTL Reutte, die Schulen der Wirtschaft im Außerfern

Please publish modules in offcanvas position.