Am 5. Juni 2024 war die 4. Klasse der Handelsakademie zu Gast bei der Sparkasse Reutte, um beim Planspiel ECOMANIA volkswirtschaftliche Zusammenhänge hautnah mitzuerleben und mitzugestalten. Nach einer kurzen Einführung in den Spielablauf, schlüpften die Schülerinnen und Schüler in die Rolle von Unternehmen, Haushalten und Regierung und versuchten die Gruppenziele - Gewinne erwirtschaften, Wohlstand sichern und Budgetdefizit reduzieren – zu erreichen. Die Auswirkungen einzelner Entscheidungen auf die Volkswirtschaft konnten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer miterleben und somit volkswirtschaftliche Zusammenhänge besser verstehen. 

Economia1

Nach vier Spielrunden wurde im Land ECOMANIA Bilanz gezogen. Durch kluge Entscheidungen und harte Auseinandersetzungen mit den anderen Wirtschaftsteilnehmern konnten die Unternehmen, neben einer ausgezeichneten Versorgung der Bevölkerung, Gewinne erzielen. Geschickte Lohnverhandlungen bescherten den Haushalten hohe Einkommen und steigenden Wohlstand. Die Regierung reduzierte durch ihre besonnene Vorgehensweise den Staatsschuldenstand von 60% auf 11%.

Economia2

„Man muss miteinander reden, die gemeinsamen Ziele verfolgen, dann geht es allen gut und alle sind zufrieden“, lautet das abschließende Resümee der 4A.  

Termine

17 Jun 2024
08:00 - 17:00
mündliche Reife- und Diplomprüfung 5a
19 Jun 2024
08:00 - 17:00
Gender-Switch-Tag der 4. Klassen
20 Jun 2024
08:00 - 17:00
mündliche Reife- und Diplomprüfung 5wa
20 Jun 2024
08:00 - 17:00
mündliche Reife- und Diplomprüfung 5wa
24 Jun 2024
08:00 - 17:00
mündliche Reife- und Diplomprüfung 5wb

HAK, HLW und HTL Reutte, die Schulen der Wirtschaft im Außerfern